Jugendmusikschule Burladingen

Logo Jugendmusikschule
Leiter
Thomas Wunder
Richard-Biener-Straße 14
72393 Burladingen
Tel.: 07475 91147
Fax: 07475 892-155

Sprechzeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag:
9:00 - 11:00 Uhr

Minel Erdogan
Gebühren, Verwaltung
Tel.: 07475 892-131
Fax: 07475 892-105

Sprechzeiten:

Montag - Donnerstag:
8:00 - 11:30 Uhr

Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag:
8:00 - 12:00 Uhr

Lehrkräfte und Fächer auf einen Blick

Amann Hartmut

Klavier, Akkordeon, Keyboard | Fachbereichsleiter Klavier, Stellv. Schulleiter

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Akkordeonstudium am Hohnerkonservatorium Trossingen
Klavierstudium an der Hochschule für Musik, Trossingen, Abschluss Bachelor und Master
Mehrere Schüler errangen Preise bei "Jugend musiziert" auf Regional-, Landes- und Bundesebene.Rege kammermusikalische Tätigkeit
Lied- und Chorbegleiter
Pianist und Keyboarder in verschiedenen Jazz- und Popformationen in BW

Amann Mi-A

Gesang

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Musikstudium an der Hanjang-Universität Seoul (Südkorea), Hauptfach Gesang
Studium an der Musikhochschule Freiburg
Einige Schüler errangen Preise bei "Jugend musiziert" auf Regional- und Landesebene

Binder Michael

Klavier, Chorgruppen der JMS, Musikgeragogik, Orgel, Veeh-Harfe

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart - Orgel und Klavier. Abschluss: Diplom
Kirchenmusikstudium an der Kirchenmusikschule in Rottenburg. Ausbildung zum Leiter von Kinderchören an der BA Trossingen. Teilnahme am Landesförderprogramm SBS. Zertifizierter Musikgeragoge des Verbandes der Bayerischen Sing- und Musikschulen und der FH Münster.
Kooperationslehrkraft mit der Grunschule Burladingen
Leiter zahlreicher Chöre im ZAK

Haid Bernd

Schlagzeug und alles was dazu gehört wie z.B. Stabspiele, Pauke, Drumset, Percussion, Cajon und und und

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Hauptfach Schlagzeug, Nebenfach Klavier, Abschluss: Dipl. Orchstermusik
Berufsbegleitender Lehrgang zur Leitung von Blasorchestern (Kat. B) an der BA-Trossingen.
Musikdirektor bei der Stadtkapelle Hechingen
Aushilfsschlagzeuger in folgenden Orchestern : Theater Ulm, Staatstheater Stuttgart, Württembergische Philharmonie Reutlingen
SWR-Baden-Baden; BR-München; Stuttgarter Philharmoniker; Lehrer an der Musikschule in Horb

Hasel Peter

Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Horn

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Erster Trompetenunterricht mit 9 Jahren an der städtischen Musikschule Hofheim im Taunus bei Hans Gerads, Solotrompeter am Stadtheater Mainz. Anschl. Trompetenunterricht bei David Tasa(Solotrompeter-Oper Frankfurt) am Hochschen Konservatorium in Frankfurt. Studium an der Musikhochschule Trossingen bei Prof. Bolz. Abschluss: Diplom Musiklehrer und Orchestermusik. Unterricht bei Bernd Hufnagel und Dusko Goikovich im Bereich Jazz im Rahmen des OR Aufbaustudiengang künstlerische Ausbidlung Barocktrompete bei Michael Laird
Tätigkeit in verschiedenen Orchestern un Formationen wie z.B. Landesjugendorchester Hessen, deutsch-französisches Jugendsinfonieorchester, Landesjugendjazzorchester Hessen, Heeresmusikkorps 2, Kassel Orchester der J.S. Bach Stiftung St. Gallen, Salzburger Barocksolisten und viele mehr.

Heinzelmann Liane

EMP

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium EMP und Klarinette / Saxofon am Meistersinger Konservatorium Nürnberg
Lehrkraft an der Kunst- und Musikschule in Albstadt

Hude Valentin

Klarinette, Saxofon, Musiktheorie

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium an Musikfach- und Musikhochschule mit Abschluss Staatsexamen
Fächer: Klarinette, Pädagogik und Orchestermusik
Dozent und Juror beim Blasmusikverband BW im D Bereich. Komponist zahlreicher Werke für Blasorchester und Bläser Kammermusik

Huntgeburth Hilger

Klarinette, Saxofon

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium Physik an der TU Karlruhe und Schulmusik und Hauptfach Klarinette an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Abschluss: Diplom.
Dirigent der Stadtkapelle Gammertingen; Lehrer an der Musikschule in Rottenburg; Solist und Orchestermusiker in verschiedenen regionalen und überregionalen Ensembles. Im Duette mit dem Pianisten Joachim Draheim in der Konzertreihe Musik in Baden-Baden tätig.

Kessler Andrea

Violine, Viola, Cello, Klavier

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium Schulmusik und Diplommusiklehrer mit Hauptfach Violine an der Musikhochschule in Trossingen bei Prof. G. Baynov
Konzertmeisterin im Hechinger Kammerorchester. Regelmäßige Mitwirkung bei: "Camerata viva Tübingen".
Erfolgreiche Teilnahme mehrerer Schüler bei "Jugend Musiziert"

Koch Rita

Musikalische Grundausbildung, Klavier, Schulchor GS Stetten u.H.

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium Klavierlehrerin, Chorleitung und Solfeggio an der Fachmusikschule Temirtau, Kasachstan
Musikleherin für Theorie und Chorleiterin an der Kindermusikschule Temirtau; Lehrerin für Klavier und MGA an der GS in Neufra

Schneider Ludwig

Oboe, engl. Horn, seit 2003 an der JMS

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium am Meistersinger Konservatorium in Nürnberg; Aufbaustudium am Mozarteum in Salzburgbei Prof. Lothar Koch; Praktikum bei den Nürnberger Symphonikern; Praktikum bei den Münchner Symphonikern; Meisterkurse bei Lajos Lensces und Ingo Goritzki
Aushilfstätigkeit bei den Nürnberger und Münchner Symphonikern. Von 1998 bis 2000 festes Mitglied im Orchester des Mittelsächsichen Theaters Freiberg (Sachsen). Oboenlehrer an den Musikschulen der Städte: Balingen, Burladingen und Herrenberg. Mitglied der Sinfonietta Tübingen; Beteiligung an Musicalproduktionen: Tanz der Vampire, Cats, Phantom der Oper, 42nd Street, Elisabeth, StageHolding Stuttgart. Orchester der Hymnus-Chorknaben Stuttgart

Schmidt Nicole

Querflöte, Eltern-Kind-Musikkurse, Elementare Musikpraxis mit Vorschulkindern, Elementare Musikpraxis mit Grundschulkindern (Ukulele)

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Ausbildung zur "staatlich geprüften Ensembleleiterin" an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl; Studium an der Hochschule für Musik in Saarbrücken; Elementare Musikpädagogik bei Prof. Dr. M. Dartsch, Abschluss: Bachelor und Hauptfach Querflöte bei Tatjana Ruhland, Abschluss Bachelor künstlerisch pädagogisches Profil
Flötistin im Landesblasorchester Baden-Württemberg und in verschiedenen Kammermusikensembles; Dozentin für Theorie und Praxis bei den D-Lehrgängen; Lehrkraft für Rhythmik an der Schule für Sozialpädagogik in Sigmaringen; Dozentin an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen

Roth Ronald

Gitarre

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium an der Berufsfachschule Dinkelsbühl, Hauptfach Gitarre; Ensembleleitung und Nebenfach Klavier; Studium mit Hauptfach Gitarre bei Prof. Michael Teuchert und Olaf von Gonissen an der Hochschule für Musik in Frankfurt am Main. NF Klavier bei Ladislav Jellinek KA Studium bei Prof. Mario Sicca an der Musikhochschule Stuttgart
Gitarrenduo "Con Fuoco" (mit Oliver Weislogel); Leiter verschiedener Gitarrenensembles in BW; Arrangeur - Bereich Rock und Popmusik

Wunder Thomas

Posaune, Eufonium, Tuba, Dirigieren, Schulleiter

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium an der Hochschule für Musik in Würzburg, Hauptfach Posaune. Diplommusiklehrer und Orchestermusik KA Prof. Martin Göß; Dirigierstudium an der Hochschule für Musik in Maastricht / NL bei Prof. Pierre Kuijpers
Soloposaunist am Stadttheater in Würzburg (1979); Von 1979 bis 1986 Posaunist bei den Stuttgarter Philharmonikern; von 1986 bis 1999 Musikdirektor der Stadtkapelle Herrenberg und Fachbereichsleiter Blechbläser an der dortigen Musikschule; Seit 1999 Leiter der städtischen Jugendmusikschule Burladingen; Dirigent der Stadtkapelle Burladingen; Mitglied der Literaturkommision im BVBW; Dozent für Dirigieren beim Landesverband der Musikschulen BW; Dozent für Blasorchesterleitung beim Blasmusikverband BW

Volm-Kawatzopoulos Martina

Horn, Tenorhorn, Musiktheorie, Musikgeragogik

Musikalischer Werdegang
Künstlerische Tätigkeit
Studium an den Musikhochschulen Trossingen, Würzburg und Detmold; Künstlerischer Abschluss in Detmold bei Prof. Michael Höltzel; seit 2015 zertifizierte Musikgeragogin; seit 2017 zertifizierte Rhythmikgeragogin
Langjähriges Mitglied der "Detmolder Hornisten"; festes Engagement am Stadtheater Hagen 2./4. Horn ab 2017 Lehrkraft an der Kreismusikschule ZAK
 
powered by DIKO Datenschutz Impressum