Stadtverwaltung Burladingen

Rathaus
Hauptstraße 49
72393 Burladingen
 
Lageplan anzeigen
 
Tel.: (07475) 892-0
Fax: (07475) 892-155
info@burladingen.de
sicherer Kontakt

Rathaus Burladingen
Rathaus Burladingen

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 11:30 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung


Öffnungszeiten Bürgerbüro:
 
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
 
Dienstag zusätzlich
13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
13:00 - 19:00 Uhr
 
Samstags
09:00 - 11:30 Uhr
nur in geraden Kalenderwochen

Weitere Links

Forschertag im Kindergarten Rasselbande in Gauselfingen

„Geheimnisvolles Erdreich – die Welt unter unseren Füßen“ war das diesjährige Motto zum Aktionstag der kleinen Forscher. Schon bei den Vorplanungen erreichte uns eine E-Mail vom Haus der kleinen Forscher, dass sich Frau Widmann-Mauz, Mitglied des deutschen Bundestags für unseren Wahlkreis, an unserem Forschertag beteiligen möchte.

Auch unser Forscherpate Sven Rempe, Lehrer am Gymnasium in Gammertingen, bot uns mit seinen sieben Schülerinnen und Schülern tatkräftige Unterstützung an. Am Donnerstag, den 14.07.2022, war es dann endlich so weit. Zuerst gab es bei der Rasselbande ein leckeres „Forscherfrühstück“. Danach ging es in den Garten, wo auch unsere „großen Forscher“ eintrafen. Frau Hauser, unsere langjährige „Oberforscherin“ begrüßte unsere kleinen und großen Forscher. Nach einem selbst gedichteten „Forscherrap“ und mit einem Forscherpass ausgestattet, machten sich alle gespannt auf den Weg zu den vier Forscherstationen, der spannend von Annette Widmann-Mauz, Katja Reck (Sachgebietsleiterin Zentrale Dienste), Silvia Roos (Ortsvorsteherin Gauselfingen) und Josef Pfister begleitet wurde. Mit dabei war immer der Forscherpass zum Abstempeln. Denn jeder wollte ja am Ende des Forschertages eine Urkunde überreicht bekommen. Bei den einzelnen Forscherstationen gab es eine Filteranlage für sauberes Trinkwasser auch im Wald. In welchem Erdreich versickert das Regenwasser am schnellsten? Eine Blitzmaschine mit einem Treibsandexperiment. Und zum Schluss wurde durch ein Bodenfenster mit Lupen im Gepäck das Erdreich im Kindergarten untersucht. Alle waren sich nach dem Forschen einig, dass sich die Schülerinnen und Schüler des Gammertinger Gymnasiums tolle Stationen ausgedacht haben. Bei der Urkundenübergabe durch unsere Ortsvorsteherin Silvia Roos und Forscherpate Sven Rempe, gab es noch ein kleines Forschergeschenk. Unsere Bundestagsabgeordnete Frau Widmann-Mauz war sehr begeistert von unserem Forscherteam und erklärte uns, dass sie so manches für sie neue Experiment gedanklich mit nach Hause nehmen werde. Wir danken allen, die zu solch einem tollen Forschertag beigetragen haben. „Denn Kinder brauchen die Gelegenheit, den Dingen durch ihre eigene Aktivität ihre Geheimnisse zu entlocken und ihre eigene Entdeckung zu machen.“ (Zitat Rebecca Wild).

 
owered by Komm.ONE Datenschutz Impressum