Stadtverwaltung Burladingen

Rathaus
Hauptstraße 49
72393 Burladingen
 
Lageplan anzeigen
 
Tel.: (07475) 892-0
Fax: (07475) 892-155
info@burladingen.de
sicherer Kontakt

Rathaus Burladingen
Rathaus Burladingen

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 11:30 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung


Öffnungszeiten Bürgerbüro:
 
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
 
Dienstag zusätzlich
13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
13:00 - 19:00 Uhr
 
Samstags
09:00 - 11:30 Uhr
nur in geraden Kalenderwochen

Weitere Links

Umweltprojekt des Progymnasiums

In den vergangenen Tagen waren Frau Dorothea Seidl und Daniel Hermann, beide sind Lehrer am Burladinger Progymnasium, vertreten für die Schüler der Klassen 5a und 5b im Rathaus. Unter Anwesenheit der Presse wurden die Plakate zum Umweltprojekt der Schüler an Herrn Bürgermeister Licht übergeben.

Das spannende Projekt der Fünftklässler soll zeigen, wie einfach es ist, grundlegende Regeln zum Schutz des Klimas und der Umwelt einzuhalten. Dazu wurden Plakate mit 9 wichtigen Regeln erstellt, die von den Schülern und zuhause von den Eltern und Geschwistern eingehalten werden sollen.

Beispiele für diese Regeln sind „Lieber das Fahrrad anstatt das Auto nehmen“, „Beim Zähneputzen kein Wasser laufen lassen“ oder „Das Ladegerät aus der Steckdose ziehen, wenn das Handy geladen ist“.

Am Ende jeder Woche wird dann spielerisch geprüft, ob sich alle an die Regeln gehalten haben.
Wenn dies der Fall ist, darf an einem Eisbären-Stickbild nicht weiter gestickt werden. Das Ziel dieses Stickbildes ist, dass es nie fertig wird. Dies soll symbolisieren, dass man nie zu viel für die Umwelt tun kann und dass man sich immer engagieren muss, um diese zu schützen.

Mit diesem Projekt haben sich die Klassen beim Wettbewerb „Energiesparmeister“ des Bundesumweltministeriums beworben.

Das Umweltprojekt war zunächst für dieses Schuljahr geplant, soll aber in den kommenden Jahren weitergeführt werden.

Auch die Lehrer werden jeden Tag an den Klimaschutz erinnert. Im Lehrerzimmer hängt ein Schild mit der Aufschrift „Denkt an die Eisbären“.

Die Lehrer wurden von den Kindern beauftragt, Herrn Bürgermeister Licht zu fragen, ob er sich auch an diese Regeln halte. Herr Licht antwortete darauf, dass er und das Rathaus-Team jeden Tag auf das Plakat schauen werden, das bereits im Eingangsbereich des Rathauses aufgehängt wurde, damit sich alle daran halten können.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Fünftklässler für ihr tolles Projekt und das große Engagement für den Klimaschutz und an die Lehrerinnen und Lehrer, die ihre Schüler tatkräftig bei der Umsetzung des Projektes unterstützt haben!

Herr Bürgermeister Licht (links) mit Herrn Daniel Hermann (Mitte) und Frau Dorothea Seidl (rechts)
 
owered by Komm.ONE Datenschutz Impressum