Stadtverwaltung Burladingen

Rathaus
Hauptstraße 49
72393 Burladingen
 
Lageplan anzeigen
 
Tel.: (07475) 892-0
Fax: (07475) 892-155
info@burladingen.de
sicherer Kontakt

Rathaus Burladingen
Rathaus Burladingen

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 11:30 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung


Öffnungszeiten Bürgerbüro:
 
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
 
Dienstag zusätzlich
13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
13:00 - 19:00 Uhr
 
Samstags
09:00 - 11:30 Uhr
nur in geraden Kalenderwochen

Weitere Links

Zollern-Alb-Bahn 2: Schienenersatzverkehr zwischen Hechingen und Gammertingen während den Sommerferien

Betroffen ist der Zeitraum vom 27. Juli bis 10. September 2019 - Bauarbeiten finden auch nachts statt

In den gesamten Sommerferien von Samstag, 27. Juli, bis einschließlich Dienstag, 10. September 2019, finden an verschiedenen Stellen auf der Zollern‐Alb‐Bahn 2 zwischen Hechingen und Gammertingen umfangreiche Bauarbeiten der SWEG Schienenwege GmbH an den Bahnanlagen statt. Während dieser Zeit müssen alle Züge des SWEG Verkehrsbetriebs Hohenzollerische Landesbahn zwischen Hechingen und Gammertingen ausfallen. Es wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen angeboten.

Die Busse halten in Hechingen, Hausen‐Starzeln, Gammertingen Europastraße und Gammertingen direkt am Bahnhof. Für die anderen Halte gelten die im SEV‐Fahrplan aufgeführten Bushaltestellen der Buslinie 9: „B 32“ in Schlatt, "Unterführung“ in Jungingen, „Lamm“ in Killer, „Josef‐Mayer‐Straße“ in Burladingen West, „Rathaus“ in Burladingen, „Rathaus“ in Gauselfingen und „Hohenzollernstraße“ in Neufra. Die gewohnten Anschlüsse bleiben in der Regel erhalten. Mitfahrt in den Bussen nur mit gültiger Fahrkarte.
Die Fahrgäste werden gebeten, sich vorab die Fahrkarten an den Automaten und den üblichen Verkaufsstellen zu kaufen. In den SEV‐Bussen können keine Fahrscheine verkauft werden und es können keine Fahrräder befördert werden. Lediglich einige im Fahrplan gekennzeichnete Busse an Sonntagen können bis zu sechs Fahrräder mitnehmen – die Beförderung von Kinderwagen und Rollstühlen hat allerdings Vorrang. Die detaillierten Fahrpläne sind auf Aushängen an den Bahnsteigen zu finden sowie im Internet unter www.hzl‐online.de, www.efa‐bw.de und www.bahn.de. Telefonische Auskünfte erteilt der SWEG‐Verkehrsbetrieb Hohenzollerische Landesbahn unter 0 74 71/18 06 11.

Bauübliche Lärmentwicklung während der Bauphase
Der Grund für den Schienenersatzverkehr sind Gleisbauarbeiten, die die SWEG Schienenwege GmbH vom 22. Juli bis einschließlich 27. September 2019 – auch an den Wochenenden – sowohl in Tag‐ als auch in Nachtschichten mit Gleisbaumaschinen durchführt. So werden Gleise in mehreren Abschnitten, auf einer Gesamtlänge von mehr als 2300 Metern vollständig erneuert. Hinzu kommen Sicherungen von Felswänden durch Übernetzungen und Instandsetzungen von Brückenbauwerken. Die Arbeiten betreffen den gesamten Streckenabschnitt zwischen Hechingen und Gammertingen. Es ist mit bauüblicher Lärmentwicklung zu rechnen, wofür die SWEG Schienenwege GmbH die betroffenen Anwohner um Verständnis bittet.

 
powered by ITEOS Datenschutz Impressum